Willkommen

auf der Seite von Paul Roier

motivation1 motivation2 motivation3 motivation4
<<< Seite zurück * Zielsetzung - Motivation * nächste Seite >>>


Ja, warum eigentlich verbringe ich viele Abende und Wochenenden im "Keller" Atelier? Warum freue ich mich, wenn eine Collage endlich fertig ist?
Die Motivation zu solcher Fleißarbeit, setzt sich aus vielen Aspekten zusammen:
die Freude des Beschenkten, das Staunen und der Zuspruch der Besucher meiner Ausstellungen. Ja, alle Betrachter, auch ich, erhalten einen neuen Blick auf die Materialien, sehen die Natur, kommen ihr näher, und teilen mit mir die Freude am Gelingen und die schönen Stunden!

In meiner Freizeit habe ich mehrmals Malkurse mit Schulklassen gemacht, so ganz nebenbei die Thematik Recyclen und Natur angesprochen, die Kinder und Jugendlichen sind begeisterte Künstler und Naturbewahrer, die kreativen Ideen sprudeln nur so heraus! Auch das ist Motivation: das Erspüren der Inspiration, die Freude am Schaffen und Gelingen!

.....

Ich arbeite die Details der Architektur bzw. die Natur von Wellpappe heraus, um sie aus dem Schattendasein des Alltags ins Licht zu setzen. Die Materialien Papier, Holz und Wellpappe begegnen uns in tausenderlei Gegenständen und Facetten, oft nur als Verpackung und somit ungeliebtes, zu entsorgendes Material. Dabei gehören diese Materialien zu den umweltfreundlichsten Verpackungen überhaupt, denn sie werden aus Holzfasern gewonnen, und finden bis zu 7 mal Verwendung. So hat Recycling von Papier und Kartonagen einen wertvollen Hintergrund, wir schonen die Natur und die Wälder.